Heinsberg: X-Factor: 22 Meter hoch in die Luft

Heinsberg : X-Factor: 22 Meter hoch in die Luft

22 Schausteller werden bei der Heinsberger Frühkirmes vom 30. Mai bis 2. Juni für einen attraktiven und diesmal richtig vollen Kirmesmarkt zwischen Weberstraße und Ostpromenade sorgen.

Täglich ist der Kirmesmarkt von Freitag bis Montag in der Zeit von 14 bis 22 Uhr geöffnet. Bei der offiziellen Eröffnung am Freitag, 30. Mai, 19 Uhr, wird Bürgermeister Josef Offergeld den traditionellen Fassanstich vornehmen.

Dabei sind auch die Heinsberger Schützen als Ausrichter der Kirmes. Die Attraktion auf dem Heinsberger Kirmesmarkt ist in diesem Jahr der „X-Factor” eine 22 Meter in die Höhe führende Schaukel, die von sich sagen kann, ein echtes Unikat der Kirmesmärkte zu sein.

Im Gegensatz zu bekannten Fahrgeschäften ähnlicher Bauweisen schaukelt X-Factor nämlich auf das Publikum zu und sorgt selbst bei den Zuschauern für ein faszinierendes Kribbeln im Bauch. Besonders in der Dämmerung wird der X-Factor mit seinen Lichteffekten zu einem besonderen Anziehungspunkt des Kirmesmarktes. Wieder in Heinsberg zu Gast ist außerdem als weiteres attraktives Fahrgeschäft der Breakdance.

Dazu gibt es wieder den Zweisäulenscooter, die Super-Acht-Schleife aber auch Kinderkarussells und Buden, die eben einen zünftigen Kirmesmarkt ausmachen.