Hückelhoven-Ratheim: Willi Wurm geht über Grenzen auf Reise

Hückelhoven-Ratheim : Willi Wurm geht über Grenzen auf Reise

Willi Wurm geht auf Reisen. Im gleichnamigen Bilderbuch verschlägt es den neugierigen Apfelbewohner gar nach Griechenland und Rumänien.

Auch die Entstehungsgeschichte des bunt bemalten Bandes ist geprägt von überwundenen Ländergrenzen, haben doch gleich vier europäisch orientierte Bildungseinrichtungen an seiner Vollendung mitgewirkt: der Kindergarten Dr. I. Ratiu in Turda, Rumänien, die Pre-Primary School of Naoussa, Griechenland, und auf deutscher Seite die Awo-Kindertagesstätte Ratheim sowie der Waldkindergarten Laubfrösche in Doveren.

Möglich gemacht hat die internationale Zusammenarbeit das Comenius-Sokrates-Programm der Europäischen Union. Pädagoginnen aus allen vier mitwirkenden Einrichtungen trafen sich jetzt, um im Austausch die bisher geleistete Projektarbeit zu rekapitulieren.