Kreis Heinsberg: Weniger Insolvenzen zu beklagen

Kreis Heinsberg : Weniger Insolvenzen zu beklagen

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist im Kreis Heinsberg im ersten Quartal - wie landesweit - deutlich zurückgegangen.

Nach 41 Insolvenzverfahren im vergleichbaren Vorjahreszeitraum belief sich die Zahl jetzt auf 33; dies entspricht einem Rückgang von 19,5 Prozent. In Nordrhein-Westfalen insgesamt gab es ein Minus von 17,5 Prozent, teilte das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik mit.

Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen - landesweit um 10,7 Prozent angestiegen - war im Kreis Heinsberg gegen den Landestrend rückläufig. Sie sank von 120 um 46,7 Prozent auf 64.