Wegberg: Weibliches Trio wird Wegberger „Dreigestirn”

Wegberg : Weibliches Trio wird Wegberger „Dreigestirn”

Waren die Wegberger Karnevalisten im Frühjahr noch recht traurig, weil sich kein Anwärter auf das höchste närrische Am gefunden hatte, so können sie sich jetzt freuen.

Den Wegbergern wird sich ein neues Bild bieten. Gab es bislang ein Prinzenpaar, ein Dreigestirn oder einen Prinzen, so wird jetzt das Zepter voll in weiblicher Hand sein.

Nach dem Motto: „Frauenpower ist der Hit, ganz Berk feiert mit”, wird es eine Prinzessin geben. Während der Gerichhausener Kirmes ließ sich Rita Benders überzeugen, dass sie, ausgestattet mit einem weiblichen Hofstaat eine wunderbare Prinzessin abgeben würde.

Als Rita I. wird sie am Samstag, 13.November im Forum proklamiert. Ihr zur Seite stehen die Magd Bärbel (Baske) und Bäuerin Gisela (Stollenwerk). Unterstützt werden sie von den Zofen Karin Stache, Ute Linnartz und Uschi Glander.