Städteregion Aachen: Warnstreiks in der Städteregion Aachen: Diese Kitas bleiben geschlossen

Städteregion Aachen : Warnstreiks in der Städteregion Aachen: Diese Kitas bleiben geschlossen

In vielen Kindertagesstätten wird die Arbeit am Mittwoch aufgrund der Warnstreiks niedergelegt. In Aachen, Baesweiler, Roetgen und Simmerath muss mit massiven Einschränkungen gerechnet werden. Wo gestreikt wird und welche Einrichtungen geöffnet sind, lesen Sie hier. Die Angaben werden aktualisiert, sobald uns neue Informationen vorliegen.

Aachen:

Welche Kitas in Trägerschaft der Stadt Aachen bestreikt werden, war zunächst nicht bekannt. Die Gewerkschaft Verdi ging jedoch davon aus, dass - wie bereits beim Warnstreik im vergangenen Jahr - rund 80 bis 90 Prozent der Einrichtungen geschlossen bleiben.

Folgende Einrichtung bleibt geschlossen.

- Betriebskita Aachen-Brabantstraße (in Trägerschaft der Städteregion Aachen): Die meisten Beschäftigten streiken. Die Einrichtung bleibt geschlossen. Eine Notbetreuung kann nicht angeboten werden

Die Stadt Aachen weist darauf hin, dass sie am Mittwoch gerne Notfallgruppen einrichten würde. Da aktuell aber nicht bekannt ist, welche Kitas in Aachen streiken und welche geöffnet sein werden, können keine Notfallgrruppen eingerichtet werden. Zudem ist das seitens der Gewerkschaften auch derzeit nicht erwünscht.

Baesweiler:

- Familienzentrum Sonnenschein, Baesweiler-Mariastraße: Die meisten Mitarbeiter streiken. Es gibt eine Notbetreuung in dringenden Einzelfällen (maximal eine Gruppe, bis 14 Uhr).

- KiTa Ki-Li-Ba, Baesweiler-Grabenstraße: Die meisten Mitarbeiter streiken. Die Einrichtung bleibt geschlossen. Es gibt eine Notbetreuung in dringenden Einzelfällen im Familienzentrum Mariastraße (maximal eine Gruppe, bis 14 Uhr). Mitarbeiter, die nicht streiken, werden im Familienzentrum Mariastraße eingesetzt.

- KiTa Kleine Forscher, Baesweiler-Ringstraße: Viele Beschäftigte streiken. Es gibt eine Notbetreuung in dringenden Einzelfällen.

- KiTa Trauminsel, Baesweiler-Grengracht: Die meisten Beschäftigten streiken. Die Einrichtung bleibt geschlossen. Es gibt eine Notbetreuung in der KiTa Baesweiler/Alexanderstraße (maximal eine Gruppe). Mitarbeiter, die nicht streiken, werden in der KiTa Alexanderstraße eingesetzt.

- KiTa-Verbund Baesweiler-Loverich/Beggendorf: Viele Beschäftigte streiken. Der Teilstandort Beggendorf bleibt geschlossen. Es gibt eine zentrale Notbetreuung im Teilstandort Loverich.

Eschweiler:

- Auf dem Driesch: Die Einrichtung bleibt geschlossen.
- Käte Strobel (Grünstr.): Die Einrichtung bleibt geschlossen.
- St. Georg (Merzbrücker Str.): Die Einrichtung bleibt geschlossen.
- Herz Jesu (Sternheimstr.): Die Einrichtung bleibt geschlossen.

In nachfolgenden Kindertagesstätten wird jeweils eine Notgruppe eingerichtet:
- Purzelbaum (Alte Rodung)
- Grüner Weg
- St. Antonius Bergrath (Hastenrather Weg)
- Familienzentrum Jahnstr.
- Zauberwald (Johanna-Neuman-Str.)
- Rappelkiste (Quellstr.)
- St. Elisabeth (Silvesterstr.)
- Villa Kunterbunt (Weierstr.)

Fragen können an 02403/71-279 (BKJ) gerichtet werden

- Rathaus der Stadt Eschweiler: Das Rathaus bleibt ganztägig geschlossen, die Sitzung des Sportausschusses kann jedoch wie geplant stattfinden.

Roetgen:

- KiTa Regenbogen, Roetgen-Rott: Viele Beschäftigte streiken. Es gibt eine Notbetreuung in dringenden Einzelfällen.

- Familienzentrum Wackelzahn, Roetgen-Hauptstraße: Die meisten Beschäftigten streiken. Die Einrichtung bleibt geschlossen. Es gibt eine Notbetreuung in dringenden Einzelfällen in der KiTa Rott (maximal eine Gruppe). Mitarbeiter, die nicht streiken, werden in der KiTa Rott eingesetzt.

- KiTa Löwenzahn, Roetgen-Lammerskreuzstraße: Viele Beschäftigte streiken. Es gibt eine Notbetreuung in dringenden Einzelfällen.

Simmerath:

- KiTa-Verbund Simmerath-Eicherscheid/Dedenborn: Die meisten Beschäftigten streiken. Die Einrichtung bleibt geschlossen. Es gibt eine zentrale Notbetreuung im Teilstandort Eicherscheid. Der Teilstandort Dedenborn bleibt geschlossen.

Folgende Einrichtungen bleiben geöffnet:

- KiTa Kleeblatt, Baesweiler, Am Weiher
- KiTa Löwenburg, Baesweiler, Emil-Mayrisch-Str.
- KiTa Regenbogenland, Baesweiler, Alexanderstraße (nimmt Kinder aus KiTa Baesweiler-Grengracht auf)
- KiTa-Verbund Rursee (Simmerath Einruhr/Rurberg/Woffelsbach)
- KiTa-Verbund Ke-Ro-La (Simmerath-Kesternich/Rollesbroich/Lammersdorf)
- Familienzentrum Die Sonnenblume, Simmerath, Im Römbchen/Eichenweg
- KiTa Monschau-Imgenbroich, einschließlich Gruppe HIMO
- KiTa Monschau-Mützenich
- KiTa-Verbund Monschau-Höfen/Rohren
- KiTa Monschau-Mützenich
- Familienzentrum Monschau-Konzen
- KiTa-Verbund Simmerath-Strauch/Steckenborn.

Weitere Informationen gibt es unter www.staedteregion-aachen.de/kita-streik.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Warnstreiks in der Region: Geschlossene Kitas und keine Aseag-Busse

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten