Kreis Heinsberg: Wallfahrt der Arbeitnehmer-Bewegung

Kreis Heinsberg : Wallfahrt der Arbeitnehmer-Bewegung

„Maria - die sich ganz auf den Weg Jesu einlässt” lautet das Motto der KAB-Wallfahrt ins belgische Moresnet. Veranstaltet wird die Wallfahrt wie alle Jahre zuvor von der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) 60plus des Bezirksverbandes Heinsberg.

Eingeladen sind alle Interessierten - vor allem natürlich jung gebliebene, ältere Semester im Umfeld von 60plus.

Josef Nievelstein, KAB-60plus-Bezirksverband Heinsberg, erklärte: „Maria steht an der Schwelle zwischen dem ersten und zweiten Testament, sie begleitet Jesus durch sein Leben und steht Jesus auch bei seinem Leidensweg zur Seite. Auch Pfingsten ist sie bei den Aposteln. Immer dann, wenn es mit der Sache Jesu weitergeht, ist Maria da. Ihr stilles Dasein kann uns Vorbild sein.”

So soll auch das Wallfahrtsprogramm 2007 wieder die KAB-Mitglieder und die Gäste ansprechen: Gegen 12 Uhr geht es mit dem Bus (genaue Abfahrtsorte und Abfahrszeiten werden nach Anmeldung bekannt gegeben) zum Wallfahrtsort Moresnet. Dort erwartet die Teilnehmer der traditionelle Kreuzweg-Gebetsgang. Anschließend besteht in gemütlicher Runde Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch bei Kaffee und Kuchen. Eine gemeinsame Messfeier mit dem Präses des KAB-Diözesanverbandes Aachen, Karlheinz Laurier, und der KAB-Friedenskerze bildet den Höhepunkt und Abschluss der Wallfahrt.