Heinsberg: Vom Saurier Norbert und dem kleinen Hasen

Heinsberg : Vom Saurier Norbert und dem kleinen Hasen

Die Stadtbücherei Heinsberg bietet im Monat April folgende Veranstaltungen für Kinder an.

Am Donnerstag, 1. April, findet für die vier- bis sechsjährigen Kinder um 15 Uhr eine Bilderbuchbetrachtung statt: „Der klitzekleine Hase und seine Freunde” von Gerda Wagener. Der klitzekleine Hase macht sich auf den Weg, um einen Freund zu suchen. Aber das ist ja gar nicht so einfach.

Am Mittwoch, 14. April, treffen sich die sechs- bis zehnjährigen Mädchen und Jungen um 15 Uhr zu einer Vorlesestunde: „Norbert zieht um” von Marjorie Weinman Sharmat. Der Saurier Norbert will umziehen. Seine Freundin Margot ist traurig. Sie versucht alles Saurier mögliche, um ihn daran zu hindern. Aber es gibt eine noch bessere Lösung.

Buchbetrachtung

Am Donnerstag, 22. April, findet für die Vier- bis Sechsjährigen um 15 Uhr eine Bilderbuchbetrachtung statt: „Die Steinpilzsuppe” von Tony Ross. „Ich werde dich jetzt fressen und dann deine Wäsche von der Leine stehlen”, sagt der Böse Wolf zu Mutter Henne. Aber so schnell gibt die sich nicht geschlagen: „Wie wär´s denn mit einem kleinen Süppchen vorweg?” Also gut, erst die Suppe, dann das Huhn”, entscheidet der Wolf.

Vorlesestunde

Am Mittwoch, 28. April, treffen sich die vier bis sechs Jahre alten Kinder um 15 Uhr zu einer Vorlesestunde: „Filippo wünscht sich einen Fisch” von Hannelie Schulze. Filippo wünscht sich schon lange einen Fisch. Als der Gartenteich endlich fertig ist, bekommt er tatsächlich einen. Der Fisch heißt Wolf und ist wunderschön.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Die Kinderbücherei ist zu den Veranstaltungen zwischen 15 und 16 Uhr geschlossen.