Waldfeucht: Vier Rock-Bands lassen es krachen

Waldfeucht : Vier Rock-Bands lassen es krachen

Seit einem Jahr präsentiert die Musikerinitiative „Bands At Fun” immer wieder musikalische Überraschungen auf ihrer Bühne - so auch am Samstag, 3. April, in Waldfeucht-Brüggelchen, dem ersten Konzertereignis dieses Jahres.

Vier Bands werden sich in der Dorfhalle Brüggelchen mit vier unterschiedlichen Musikstilen dem Publikum präsentieren. Einlass ist ab 19 Uhr, Getränke gibt es für einen Euro.

Der Verein hat es sich nicht leicht gemacht, aus einer riesigen Flut von Bewerbungen, eine Auswahl zu treffen. Los geht es mit den „Rigids”.

Das Trio aus Übach-Palenberg wartet mit melodischem Punkrock auf und hat es beim Bundesrockfestival in Hamburg sogar bis ins Halbfinale geschafft. Die Fans von Ska-Punk kommen bei der Musik der Gruppe „Horny Hostage” aus Koblenz voll auf ihre Kosten.

Die fünf Bandmitglieder, deren aktuelle CD „4 New Friends” heißt, haben es im vergangenen auf mehr als 40 erfolgreiche Auftritte gebracht. Die dritte Band kommt aus Düren, und trägt Namen „Leaf”. Sie spielen vielschichtigen Nu-Metal, mal sanft und dann wieder wütend.

Ab Mitte April sind die vier Jungs bei einem spanisch-deutschen Label unter Vertrag. Die neue CD mit dem Titel „Circle of Ways” erscheint in Kürze und bildet den Startschuss für eine Deutschlandtour. Als Headliner des Abends konnte die Gruppe „Redrum inc.” aus Hückelhoven verpflichtet werden.

Die Musiker, die sich schon mit Bands aus den Niederlanden, Schweiz, Ungarn und den USA die Bühne geteilt haben, setzen ihren Musikstil aus verschiedenen Komponenten zusammen.

Infos zum Verein und zum Konzert gibt es bei Christoph Stelten, 02455/398896 und Wolfgang Brand 02455/398051.