Gangelt: Vermisstensuche wird intensiviert

Gangelt : Vermisstensuche wird intensiviert

Die Suche nach der vermissten Birgit P., die seit 26. Juni in der psychiatrischen Abteilung des Maria-Hilf-Krankenhauses Gangelt vermisst wird, ist am Freitag intensiviert worden.

Die Polizei ging einem Hinweis nach, nach dem sich die Frau in einem Waldgebiet bei Mindergangelt aufhalten könnte. Mit Unterstützung von Beamten der Bereitschaftspolizei aus Aachen wurde das Waldgebiet durchkämmt - ohne Erfolg.

Die Fahnder bitten deswegen noch einmal die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche. Birgit P. ist 1,63 Meter groß, schlank und hat schwarz gefärbte, nackenlange Haare. Sie trug bei ihrem Verschwinden vermutlich ein gelbes Tanktop, eine dreiviertellange schwarze Hose und Flipflops.

Das Kommissariat 11/31 in Heinsberg bittet, bei Antreffen der Gesuchten die Polizei-Leitstelle über den Notruf oder jede andere Polizeidienststelle zu informieren.