Heinsberg: Vereine erhalten Spenden

Heinsberg : Vereine erhalten Spenden

„Geben ist seeliger denn nehmen”, wer kennt ihn nicht, diesen berühmten Satz aus dem Neuen Testament? Mit diesem Sinnspruch, der aus berufenem Munde öfters angeführt wird, läutete Bankdirektor Hans-Hubert Hermanns von der Raiffeisenbank Heinsberg den mittlerweile traditionellen „Spendentag” für die Vereine und Institutionen ein.

Im Beratungs- und Dienstleistungszentrum der Raiffeisenbank Heinsberg trafen sich weit über 40 Vereinsmitglieder und Ehrenamtler, um die laut Hans-Hubert Hermanns wohlverdiente Spende für den jeweiligen Verein abzuholen.

In seiner Ansprache dankte Bankdirektor Hermanns für das ehrenamtliche Engagement und sprach seine Hochachtung für den zumeist ehrenamtlichen Dienst an der Gesellschaft aus.

„Beim heutigen Spendentag soll gegeben werden. Dies aber nicht, damit wir Segen empfangen, sondern weil Sie, die Vertreter unserer Vereine und der vielen caritativen Einrichtungen, dies als Stützen unserer Gesellschaft wahrlich verdient haben”, so die Ausführungen des Bankdirektors. Insgesamt wurde an die Vereine die stattliche Spendensumme von 20.000 Euro ausgegeben. Jeder Verein erhielt 500 Euro.