Wegberg: Verbandsligist Wegberg-Beeck erstmals für DFB-Pokal qualifiziert

Wegberg : Verbandsligist Wegberg-Beeck erstmals für DFB-Pokal qualifiziert

Der Fußball-Verbandsligist FC Wegberg-Beeck hat sich erstmals in seiner Vereinsgeschichte für die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal qualifiziert.

Am Mittwochabend setzte sich die Mannschaft von Trainer Josef Küppers im Finale des Mittelrhein-Pokals mit 3:2 (1:1) gegen Liga-Konkurrent Borussia Freialdenhoven durch und sicherte sich einen Startplatz für den DFB-Pokal 2008/2009.

Vor 1200 Zuschauern erzielte Michael Meven den entscheidenden Treffer gegen die vom ehemaligen Nationalspieler Wilfried Hannes betreuten Freialdenhovener, die noch nie die DFB-Pokal-Hauptrunde erreicht haben.