Wegberg: Unfall in Wegberg: Ein Schwerverletzter

Wegberg : Unfall in Wegberg: Ein Schwerverletzter

Ein Schwerverletzter und zwei ziemlich demolierte Autos sind die Bilanz eines Unfalls in Wegberg.

Ein 63 jähriger Mann aus Wegberg befuhr am Freitagnachmittag die Roermonder Bahn in Richtung Heiderstraße. Etwa in Höhe Haus Nr. 22 geriet der Mann laut Polizeibericht mit seinem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen einen geparkten Pkw.

Der 63 Jährige wurde dabei schwer verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Heinsberg gebracht. Sein 60 jähriger Beifahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.