Erkelenz: Umsiedlung von Haus Nazareth

Erkelenz : Umsiedlung von Haus Nazareth

Der erste Schritt zur Umsiedlung des Immerather Krankenhauses wird in wenigen Wochen getan.

Das Hermann-Josef-Krankenhaus errichtet im Zuge der Erweiterung des Braunkohletagebaus Garzweiler II den jetzigen Betriebsteil „Haus Nazareth” auf dem Krankenhaus-Gelände in Erkelenz-Mitte neu. Am Mittwoch, 22. September, um 15 Uhr erfolgt der erste Spatenstich für diesen Neubau.

Dazu laden Krankenhaus und Stadt Erkelenz alle Bürger herzlich ein. Details zum Neubau gibt es noch nicht. Kosten,Größe, Aussehen und Zeitplan sind nicht abschließend geklärt. Sicher ist allerdings, dass alle Funktionen des Immerather Krankenhauses nach Erkelenz übernommen werden.