Erkelenz: TSG beendet die Saison auf Platz fünf

Erkelenz : TSG beendet die Saison auf Platz fünf

Knapp 300 Tänzer trafen sich in der Tönisvorster Cornelius-Feldsporthalle, um das Saisonabschluss-Turnier der Landesliga und der Regionalliga zu tanzen. Das A- und B-Team der Tanzsportgemeinschaft Erkelenz freuten sich, das letzte Turnier tanzen zu können, und legten zum Abschluss eine heiße Sohle auf das Parkett.

Das B-Team erreichte den vorletzten Platz in der Landesliga West. Das A-Team konnte durch eine solide Leistung seinen fünften Platz im Großen Finale verteidigen. Die Erkelenzer präsentierten trotz des wenigen Trainings ihr tänzerisches Können mit der „Ricky-Martin”-Choreografie, die schon im Vorjahr vertanzt wurde. Mit einem letzten hinreißenden Angriff tanzten die TSGler als dritter Starter im Großen Finale. Die Erleichterung nach dem Tanzdurchgang war jedem Tänzer ins Gesicht geschrieben.

Fazit zur Saison 2006/2007 aus Sicht der TSG Erkelenz: Das B- Team startete als jüngste Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von elf Jahren und mauserte sich in der Saison zum Publikumsliebling. Bleibt die professionelle Tanzausbildung erhalten, hat die Truppe gute Perspektiven für die Zukunft. Das Ziel eines Aufstiegs in die Zweite Bundesliga blieb auch in diesem Jahr dem A-Team verwehrt. Nachdem der Traum platzte, konnte es lediglich den Ligaerhalt sichern.