Hückelhoven/Wassenberg: Tolle Idee: Per Kanu wird die Rur gesäubert

Hückelhoven/Wassenberg : Tolle Idee: Per Kanu wird die Rur gesäubert

Die illegale Entsorgung von Müll beschäftigt schon seit vielen Jahren die Behörden.

Erfreulich ist in diesem Zusammenhang lediglich, dass sich immer wieder freiwillige Helfer finden, um tatkräftig diesem Missstand zu Leibe zu rücken. Die Aktion, die jetzt jedoch Hans-Jörg Koch aus Selfkant für Samstag, den 13. März plant, ist schon außergewöhnlich.

Mit etwa 15 „Canadiern” will er - unterstützt von der Firma Schönmackers und Birgit Wilms-Regen - zwischen Hückelhoven-Hilfarth und Wassenberg-Orsbeck die Rur entlang paddeln und den gesamten Unrat an der Strecke aufsammeln.

„Es haben sich sogar schon zwei Taucher und ein paar Angelsportfreunde bereiterklärt, mit anzupacken”, ist Koch über die Resonanz seiner Idee erfreut.

Dennoch werden noch geübte Kanuten gesucht, die sich an der Aktion beteiligen wollen. Wer Interesse hat, kann sich bei Hans-Jörg Koch, 02456/504860, melden.