Hückelhoven/Köln: THW im ständigen Einsatz

Hückelhoven/Köln : THW im ständigen Einsatz

Das Großereignis „Weltjugendtag” stellte für die Organisatoren eine logistische Herausforderung dar.

Das Technische Hilfswerk leistete dabei im Auftrag des Bundes Hilfe bei der Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur für die Pilger. Auch Kräfte des Ortsverbandes Hückelhoven des THW waren bereits Wochen vor Beginn mit Aufgaben rund um den Weltjugendtag betreut.

Schon im Februar haben die Räum- und Bergungsgruppe des THW Hückelhoven die Rohdungsarbeiten in den Wäldern rund um das Weltjugendtagsgelände in Frechen bei Köln unterstützt.

Auch nach dem Ende des Weltjugendtages wurden die ehrenamtlichen Helfer des THW Hückelhoven aktiv: Sie halfen mit, dass die Rückbauarbeiten des Weltjugendtages schnell über die Bühne gehen konnten.