Kreis Heinsberg: Tausende setzen bei der Weiterbildung auf die VHS

Kreis Heinsberg : Tausende setzen bei der Weiterbildung auf die VHS

Die größte Weiterbildungseinrichtung im Kreis Heinsberg, die Anton-Heinen-Volkshochschule, bietet der Bevölkerung im Programmjahr 2010/2011 mehr als 1400 Weiterbildungsveranstaltungen an, 680 im ersten und 755 im zweiten Semester.

Das traditionell im leuchtenden Blau gehaltene Programmheft mit 312 Seiten (Auflage: 35.000 Exemplare) ist ab sofort im gesamten Kreisgebiet kostenlos erhältlich, so unter anderem im Heinsberger Kreishaus, in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen, in vielen Bibliotheken und Büchereien sowie in Banken und Sparkassen. Selbstverständlich ist das aktuelle Programm auch im Internet unter http://www.vhs-kreis-heinsberg.de veröffentlicht.

VHS-Leiter Franz Josef Dahlmanns betonte bei der Präsentation des neuen Programms: „Die in allen Städten und Gemeinden an mehr als 120 Unterrichtsstätten stattfindenden Veranstaltungen bieten umfassende, qualitätszertifizierte und bürgernahe Weiterbildungsmöglichkeiten zu unverändert niedrigen Entgelten. Wir gehen davon aus, dass auch im kommenden Programmjahr mehr als 23.000 Teilnehmer die Weiterbildungsmöglichkeiten der Volkshochschule des Kreises Heinsberg nutzen werden.”



























Ausführlicher Bericht in der Druckausgabe und im E-Paper (Ausgabe vom 16.7.)!