Kreis Heinsberg: Tag der Demenz: „Starke Partner” laden in die Stadthalle Heinsberg ein

Kreis Heinsberg : Tag der Demenz: „Starke Partner” laden in die Stadthalle Heinsberg ein

Das Pflegenetz von karitativen Einrichtungen im Kreis Heinsberg - seit September 2006 vereint unter dem Namen „Starke Partner” und im April 2007 mit einer Auftaktveranstaltung offiziell gestartet - lädt am Mittwoch, 12. Dezember, ein zum Tag der Demenz.

Die Veranstaltung, die viele Informationen vermitteln, aber auch zum Dialog anregen soll, beginnt um 14 Uhr in der Stadthalle in Heinsberg an der Apfelstraße 60.

Kooperationspartner sind die AOK Rheinland/Hamburg, Regionaldirektion Heinsberg, und der Zeitungsverlag Aachen (Heinsberger Zeitung / Geilenkirchener Zeitung / Heinsberger Nachrichten). Als Moderator fungiert Regionalredakteur Dieter Schuhmachers.

Demenz - immer mehr Senioren leiden an dieser Alterskrankheit - ist nicht heilbar. „Mitgefühl, Vertrauen und Sicherheit können jedoch der letzten Lebensphase der Demenzkranken Würde und Lebensqualität verleihen.

Sie nehmen Ängste und vermitteln Geborgenheit”, erklärte das Pflegenetz, dessen Pflegetelefon zur Beratung und Vermittlung von Hilfe für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen rund um die Uhr unter 0800/80 81 800 erreichbar ist.

Das Programm der Veranstaltung am 12. Dezember im Überblick:

14 Uhr: Begrüßung (Gottfried Küppers, Geschäftsführer des Caritas-Pflegenetzes im Kreis Heinsberg)

14.15 Uhr: Chancen der Früherkennung bei Demenzerkrankungen (Simeon Matentzoglu, Chefarzt und Ärztlicher Leiter des Fachkrankenhauses für Psychiatrie und Psychotherapie Maria Hilf Gangelt)

15 Uhr: Rückfragen und Diskussion

15.30 Uhr: Pause

15.45 Uhr: Erfahrungsbericht einer Betroffenen (Birgit Kerski)

16 Uhr: Rückfragen und Diskussion

16.30 Uhr: Pause

16.45 Uhr: Die Angebotspalette der Pflegekassen (Hans-Willy van Kann, Teamleiter Pflegeversicherung, AOK-Regionaldirektion Heinsberg)

17.15 Uhr: Rückfragen und Diskussion

17.30 Uhr: Pause

17.45 Uhr: Vorsorgevollmacht (Marlene Heyden, Rechtsanwältin)

18.15 Uhr: Rückfragen und Diskussion

18.30 Uhr: Imbiss

19 Uhr: Theaterstück „Du bist meine Mutter” (Stück von Joop Admiraal; Deutsch von Monika Thé; Aufführung vom moving theatre Köln; mit Schauspieler Achim Conrad als Joop; Regie Bernd Sass)

Alle am Thema Demenz interessierten Bürger sind zu dieser Veranstaltung in der Kreisstadt eingeladen und können sich selbstverständlich auch nur einzelne Programmpunkte für ihren Besuch auswählen. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind nicht erforderlich.


„Starke Partner” im Pflegenetz vereint:

Caritasverband für die Region Heinsberg

Alten- und Pflegeheime St.Josef (Selfkant-Höngen und Heinsberg-Waldenrath)

Alten- und Pflegeheim Haus Berg (Hückelhoven-Brachelen) und Christinenstift (Linnich-Gereonsweiler)

Altenheim St. Lambertus (Hückelhoven)

Alten- und Pflegeheim Marienkloster (Heinsberg-Dremmen)

Franziskusheim und Altenheim Burg Trips (Geilenkirchen)

Katharina-Kasper-Altenheim der Gangelter Einrichtungen Maria Hilf

Alten- und Pflegeheim St.Josef (Übach)