Kreis Heinsberg: „Stretching für Körper und Seele” beim Frauenpilgertag

Kreis Heinsberg : „Stretching für Körper und Seele” beim Frauenpilgertag

Über einen erfolgreichen Start bei der Vorbereitungen zum Frauenpilgertag am 22. August freut sich die regionale Frauenseelsorgerin Sabine Mevissen.

Die Fußwallfahrt, die morgens am Besucherzentrum De Meinweg im niederländischen Herkenbosch startet und zur Station des Jakobsweges in Roermond führt, ist mit 130 angemeldeten Teilnehmerinnen bereits ausgebucht.

Mehr als 60 haben am Vorbereitungstreffen im Geistlichen Zentrum in Heinsberg teilgenommen. Dabei zeigte Mevissen Fotos vom Pilgerweg nach Roermond. Diese hätten den Frauen Lust gemacht, einen Blick auf ihren Wanderweg, zugleich aber auch auf den ganz persönlichen Lebensweg zu werfen, so die Frauenseelsorgerin. „Die Begeisterung, sich miteinander am Frauenpilgertag auf den Weg zu machen und ein wenig verändert zurück nach Hause zu kommen, hat auch uns ergriffen.”

Zusammen mit Lauftherapeutin Elke Coenen wird sie auf dem Weg nach Roermond „Stretching für Körper und Seele” anbieten. In Roermond wird Weihbischof Johannes Bündgens in der Kathedrale St. Christoffel mit den Frauen aus den Regionen Heinsberg, Kempen-Viersen und Mönchengladbach einen Gottesdienst feiern. Die Frauen aus Kempen-Viersen und Mönchengladbach kommen mit dem Fahrrad nach Roermond. Dort ist auch ein gemeinsamer Imbiss geplant.