Selfkant-Wehr: Stefan Cohnen überzeugt wieder

Selfkant-Wehr : Stefan Cohnen überzeugt wieder

Stefan Cohnen bot vor vielen Zuschauern beim Sparkassen-Giro in Bochum eine überzeugende Leistung und wurde am Ende mit dem guten zehnten Platz belohnt.

Drei Tage vor der mit Spannung erwarteten Regio-Tour (Beginn an diesem Mittwoch) zeigte sich der Niederländer vom Team Lamonta selbstbewusst, „dort möchte ich noch mal angreifen.”

Das hochklassige Rennen in Bochum endete mit dem Sieg von Lubor Tesar (Akud Arnolds Sicherheit) in 4:10:31 Stunden vor Marcel Sieberg (Team Lamonta) und Fabian Wegmann (Gerolsteiner). Vierter wurde Jörg Ludewig (Domina Vacanze) vor Cédric Vasseur (Cofidis).