Kreis Heinsberg: Starke-Kids-Netzwerk ruft zur Teilnahme auf

Kreis Heinsberg : Starke-Kids-Netzwerk ruft zur Teilnahme auf

Das von der AOK initiierte und unter anderem auch vom Zeitungsverlag unterstützte Starke-Kids-Netzwerk im Kreis Heinsberg hatte unter dem Motto „Kids ‘n‘ Motion“ alle Kindergärten und Schulen im Kreisgebiet zur Teilnahme an einem Wettbewerb rund um das Thema „Bewegung“ aufgerufen.

Im Aktionszeitraum vom 11. bis 16. April sollen besondere Aktivitäten oder Projekte rund um das Thema „Bewegung“ realisiert werden. Als Preisgeld stellt das Starke-Kids-Netzwerk insgesamt 2500 Euro zur Verfügung: Fünf Aktivitäten sollen beispielhaft mit jeweils 500 Euro belohnt werden. Die Resonanz ist groß: Aus allen zehn Städten und Gemeinden des Kreises Heinsberg sind Anmeldungen eingetroffen. Insgesamt sind 35 Kindertagesstätten oder Schulen im kommenden Monat mit von der Partie.

Mit „Kids ‘n‘ Motion“ wolle das Starke-Kids-Netzwerk zum einen die Bedeutung von mehr Bewegung in den Fokus rücken, zum anderen auch anhand der vielen verschiedenen Projekte beispielhaft aufzeigen, wie es in der Praxis gelingen kann, in Kindergärten und Schulen zu mehr Bewegung zu motivieren — und das gut umsetzbar und teilweise mit geringen Mitteln und kleinem Aufwand“, erklärte Vera Mobers, Fachberaterin im Regional-Marketing der AOK, bei der alle Fäden rund um „Kids ‘n‘ Motion“ zusammenlaufen.

Der naturgegebene Bewegungsdrang von Kindern solle geweckt und gefördert werden. „Wir wünschen uns, dass die jungen Menschen durch die sportlichen Maßnahmen in der Aktionswoche erleben können, wie viel Spaß es macht, sich zu bewegen. Ideal wäre es, wenn die Projekte, die die Einrichtungen sich für ,Kids ‘n‘ Motion“ ausgedacht haben, langfristig verankert würden.“

„Wir sind sehr zufrieden mit der Zahl der Teilnehmer und mehr als begeistert von der großen Resonanz“, so Mobers weiter. „35 Kindergärten und Schulen — verteilt auf das gesamte Kreisgebiet — sind unserem Aufruf gefolgt und haben sich tolle Aktivitäten rund um das Thema Bewegung überlegt. Involviert sind etliche Kindergärten, Grundschulen, OGSen und auch weiterführende Schulen.

Es wurden Kooperationen eingegangen: mit Sportvereinen, aber auch Kindergärten und Schulen haben sich zusammengetan, um ihre Kinder zu bewegen.“ Gerade von Kooperationen verspreche sich das Starke-Kids-Netzwerk sehr viel: „Oft sind Projekte, bei denen mehrere Institutionen zusammenarbeiten, auf Langfristigkeit angelegt, wovon sich das Starke-Kids-Netzwerk einen Wandel in der Lebenswelt Kita oder Schule verspricht“, so Mobers.

Wer ist mit von der Partie? Die Teilnehmer von „Kids ‘n‘ Motion“ im Überblick:

Katholische Kindertageseinrichtung St. Lambertus Randerath: „Wir machen uns fit! Und Papa macht auch mit!“

Katholische Grundschule Brachelen: Sportprojekttage der KGS Brachelen „Wir machen uns fit für den Frühling“

Gemeinschaft von Kindergärten und Grundschulen im Selfkant ­(Astrid-Lindgren-Schule Süsterseel, Westzipfelschule Saeffelen und Schalbruch, OGS der Westzipfelschule, Gemeindekindergärten Schalbruch und Wehr, katholische Kindertagesstätten Tüddern und Süsterseel, Familienzentrum Höngen): „Bewegt von der Kita in die Schule“

Wald- und Naturkindergarten Waldgeister Rickelrath: „Bärentatze & Flügelschlag — Wir bewegen uns, wie ein Indianer es mag!“

Katholische Grundschule Gangelt II — Birgden: „Von der Schule der ­Begegnung zur Schule der Bewegung“

Integrative Kita der Lebenshilfe Triangel Heinsberg: Geo-Caching „Unsere Kita-Kids auf moderne Schatzsuche“

Ganztagshauptschule Hückelhoven II — In der Schlee: „Schluss mit Langeweile“

AWO-Familienzentrum Geilenkirchen Stadtmitte: „Bewegung kunterbunt“

Astrid-Lindgren-Schule (Gemeinschaftsgrundschule) Erkelenz: „Groß und Klein zusammen auf Dschungel-Expedition“

Städtische Kindertagesstätte Heinsberg III — Magdeburger Straße: „Auch kleine Füße können Großes erreichen“

OGS der Lindenschule (Gemeinschaftsgrundschule) Boscheln: „Raus mit dir! — Schatzsuche vor der Haustür“

Betty-Reis-Gesamtschule Wassenberg: „Glückserfahrungen im Sport: Triathlon“

Katholischer Kindergarten Marienheim Waldfeucht: „Mit Spiel und Spaß bewegt sich was“

Johann-Holzapfel-Schule (Gemeinschaftsgrundschule) Doveren: „Let‘s move, let‘s groove und feel good!“

Familienzentrum St. Johannes der Täufer Ratheim: „Die Piratenbande erobert Ratheim!“

Städtische Kita Sternschnuppe Schaufenberg: Aktionswoche der Vorschulkids

Kindervilla Brachelen: „Mit Mut und Kraft — hoch hinaus!“

Katholische Grundschule Straeten: „Sport mit Pep“

Michael-Ende-Schule (Gemeinschaftsgrundschule) Ratheim: „Wir sind Kids ‘n‘ Motion“

Katholischer Kindergarten St. Johann Baptist Lindern: „Sport und Spaß in Lindern gibt Power unseren Kindern“

Familienzentrum Sonnenschein Arsbeck: „Wir schaffen einen ,bewegten Einstieg‘ in unser Familienzentrum“

Katholischer Kindergarten St. Lambertus Birgelen: „Auf dem Weg (zum Bewegungskindergarten)“

Integrative Kita der Lebenshilfe Triangel Geilenkirchen: „Zirkus“

Katholischer Kindergarten Keyenberg: „Männer und Kinder sind aus dem Haus und toben sich im Kindergarten aus“

Gesamtschule Heinsberg-Ober­bruch: „We like to move it — move it“

Familienzentrum Steinkirchen: „Running Kids“

AWO-Familienzentrum Geilenkirchen Jahnstraße: „Kinderwelt ist Bewegungswelt!“

OGS (der Katholischen Grundschule) Scherpenseel: „Eine Auszeit im Dschungel“

(disch)