St.-Martinus-Chor singt in Wassenberg

St.-Martinus-Chor singt in Wassenberg

Wassenberg /Effeld. Der Kirchenchor St. Martinus Steinkirchen-Effeld singt in der Messfeier am Sonntag, 27. Oktober, um 10.30 Uhr, in der Propsteikirche St. Georg Wassenberg in freundschaftlicher Verbundenheit zu den Sängerinnen und Sängern des Wassenberger Chores aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums.

Der Chor singt die „Kleine Messe” von Ernst Tittel (Kyrie, Gloria, Sanctus und Agnus dei) sowie „Veni Jesu” von Cherubini, „Herr der Herrlichkeit” von Otto Groll sowie „Froh wollen wir preisen” von Willi Trapp, das letztgenannte Stück bereits zum Eingang der Messfeier (nach einer alt-englischen Melodie).

Wie jetzt bekannt wurde, begeht auch der Kirchenchor Steinkirchen-Effeld sein 100-Jähriges, und zwar im kommenden Jahr. Es ist geplant, aus diesem besonderen Anlass das „Dekanatssingen 2003” in Effeld-Steinkirchen zu halten.

Mit diesem Jubiläum verbindet der Martinus-Chor die Hoffnung und den Wunsch, das Dekanatssingen in der dann hoffentlich wieder benutzbaren Martinus-Kirche Steinkirchen durchführen zu können.