SPD gegen Privatisierung

SPD gegen Privatisierung

Kreis Heinsberg. „Wir wollen, dass unsere Sparkassen erhalten werden, wer sie verkaufen will, schadet den Menschen in unserer Region”, erklärte jetzt die SPD-Landtagskandidatin Ulla Meurer aus Heinsberg.

Die vor allem in der CDU geführte Privatisierungskampagne stelle eine ortsnahe Versorgung in Frage. Außerdem seien die Sparkassen heute fast die einzigen, die noch bereit seien, Kredite für Handwerk oder Mittelstand zu gewähren. „Unsere Sparkassen zeigen regionale Verantwortung, deshalb müssen sie vor Privatisierungsforderungen geschützt werden”, betonte Meurer.

Sie kritisierte, dass die CDU auf Bundes- und Länderebene auf eine Privatisierung der Sparkassen dränge. Auch eine teilweise Privatisierung sei falsch. „Wir werben in diesen Tagen für den Erhalt der Sparkassen", verwies Ulla Meurer auf eine Unterschriftenaktion der örtlichen SPD.