Heinsberg: Silberne Meisterbriefe bei der Friseur-Innung überreicht

Heinsberg : Silberne Meisterbriefe bei der Friseur-Innung überreicht

„Der Aufschwung ist leider noch nicht zu uns gekommen, doch wir wollen für die Zukunft optimistisch sein”, sagte die Obermeisterin der Friseur-Innung Heinsberg, Erika Rutten, bei der Innungsversammlung im Haus des Handwerks in Geilenkirchen.

Für ein Referat zum Thema „Die neue Ausbildungsordnung” hatte sie den Obermeister der Friseur-Innung Bonn und Vorsitzenden des Berufsbildungsausschusses des Innungsverbandes Friseur und Kosmetik Nordrhein, Robert Fuhs, gewinnen können.

Der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Heinsberg, Dr. Michael Vondenhoff (rechts), Geschäftsführer Johannes Willms (links) und Erika Rutten (Mitte) sowie alle Anwesenden gratulierten den beiden Friseurmeistern Gerhard Dahlmanns aus Selfkant (2.v.r.) und Heinz Günter Backhaus aus Kirchhoven (2.v.l.) zum 25-jährigen Meisterjubiläum und überreichten den Silbernen Meisterbrief.