Kreis Heinsberg: Selfkantbahn wieder fest in Kinderhand

Kreis Heinsberg : Selfkantbahn wieder fest in Kinderhand

Bei der Selfkantbahn steigt am kommenden Sonntag, 24. Juni, zum 21. Mal das große Kinderfest. Dann gehört die letzte noch erhaltene schmalspurige Dampfkleinbahn in Nordrhein-Westfalen einen Tag lang wieder ganz den kleinen und großen Kindern.

Für die jungen Fahrgäste der Selfkantbahn gibt es von 10 bis 17 Uhr am Bahnhof in Gangelt-Schierwaldenrath Spiel und Spaß rund um die Dampfeisenbahn.

Viele Attraktionen warten auf die Gäste, zum Beispiel ein Schminkstand, an dem die Kinder in Clowns oder Katzen verwandelt werden, eine Hüpfburg, eine Tombola mit vielen schönen Preisen und jede Menge Spiele, die den Bahnhof zu einem einzigen großen Spielplatz machen. Ab 13 Uhr können die Kinder reiten.

Natürlich steht die Museumseisenbahn im Mittelpunkt des Geschehens: Die kleinen Fahrgäste können wie immer beim Kinderfest auf dem Führerstand einer echten Dampflok mitfahren und dem Lokomotivführer und dem Heizer bei der Arbeit zuschauen. Und sie können selbst mit einer Handhebel-Draisine fahren und dabei ihre Kräfte messen. Oder sie lassen sich bequem mit einer ­Motor-Draisine durch das Bahnhofsgelände fahren.

In der Fahrzeughalle ist eine Biller-Bahn aufgebaut, eine Modelleisenbahn, mit der die Kinder zum Beispiel Rangieraufgaben auf der im Modell aufgebauten Strecke der Selfkantbahn lösen können. Beim Schaffner oder in den Fahrkartenausgaben können die Kinder einen Kinderpass erhalten. Darin stehen ein paar Fragen zur Selfkantbahn. Wer diese beantworten kann, zeigt, dass er ein echter Kenner der Selfkantbahn ist. Eine Hälfte vom Pass kann abgeben und damit an einer Verlosung teilgenommen werden, bei der es zum Beispiel eine Eisenbahnermütze oder einen Tag auf der Selfkantbahn zu gewinnen gibt. Die andere Hälfte ist eine Freifahrkarte für bis zu drei Kinder, die beim nächsten Besuch eingelöst werden kann.

Das Kinderfest der Selfkantbahn ist am besten mit dem Dampfzug vom Bahnhof in Geilenkirchen-Gillrath aus zu erreichen. Dort gibt es auch genügend kostenlose Parkplätze für die Besucher. Während der Eisenbahnfahrt nach Schierwaldenrath wird für das leibliche Wohl der Fahrgäste im Buffetwagen gesorgt. In Schierwaldenrath können sich dann die Gäste in der Gaststätte Zur Selfkantbahn von der Reise und von den vielen Spielen erholen.

Die historischen Dampfzüge der Selfkantbahn verkehren am Tag des Kinderfestes, also am kommenden Sonntag, ab 10.30 Uhr von Schierwaldenrath nach Gillrath und ab 11.07 Uhr von Gillrath nach Schierwaldenrath. Der letzte Zug, ein historischer Dieseltriebwagen, fährt jeweils um 17.40 Uhr beziehungsweise um 18.03 Uhr.

Nähere Auskünfte gibt es unter Tel. 0241/82369 (Geschäftsstelle Aachen) oder Tel. 02454/6699 (Bahnhof Schierwaldenrath).