Sehr gut ausgebildet

Sehr gut ausgebildet

Kreis Heinsberg. Eine besondere Anerkennung erhielt André Schwartzmanns aus Wassenberg-Ophoven vom Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW.

Mit einer sehr guten Abschlussnote hatte Schwartzmanns seine Ausbildung zum Techniker im Garten- und Landschaftsbau abgeschlossen und gehörte mit dieser herausragenden Leistung zu den drei besten Prüflingen des Jahrgangs 2003 im Rheinland.

Für seinen Erfolg erhielt er von Verbandspräsident Manfred Lorenz nicht nur eine Urkunde, sondern auch einen Scheck über einen dreistelligen Geldbetrag als Anerkennung.

In den GaLaBau-Fachbetrieben werden den Verbandsangaben zufolge ständig Fach- und Führungskräfte gesucht. Techniker sind im Garten- und Landschaftsbau beispielsweise als Baustellen-Leiter für eine Baustelle oder als Bauleiter für mehrere Baustellen tätig.

Ein Baustellen-Leiter organisiert und koordiniert die Abläufe auf der Baustelle. Eine besondere Herausforderung dabei ist, die anspruchsvoller und gleichzeitig individueller werdenden Gartengestaltungswünsche der Kunden in die Realität umzusetzen.

Dem Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen gehören 750 Unternehmen an. In ihnen sind rund 15.000 Beschäftigte tätig - darunter mehr als 2000 Auszubildende.