Kreis Heinsberg: Sechstes VHS-Meisterkonzert findet in Erkelenz statt

Kreis Heinsberg : Sechstes VHS-Meisterkonzert findet in Erkelenz statt

Der Pianist Ilja Scheps, die Geigerin Ariadne Daskalakis und der Cellist Alexander Hülshoff gastieren am kommenden Montag, 23. März, um 20 Uhr im Rahmen des sechsten Meisterkonzerts der Anton-Heinen-Volkshochschule in dieser Spielzeit in der Stadthalle in Erkelenz am Franziskanerplatz.

Ilja Scheps studierte am Tschaikowsky-Konservatorium und war lange Jahre Solist bei der Moskauer Philharmonie. Seit 2003 ist er Professor für Klavier und Kammermusik an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln in der Abteilung Aachen. Auch Ariadne Daskalakis ist Professorin an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln.

Die amerikanische Künstlerin mit griechischen Wurzeln tritt international in vielen bedeutenden Konzerthäusern auf und hat eine große Anzahl von Preisen errungen. Alexander Hülshoff ist Professor an der Folkwang-Universität der Künste in Essen und seit 2011 Künstlerischer Leiter der Villa Musica, der rheinland-pfälzischen Landesstiftung für Eliteförderung in der Kammermusik.

Auf dem Programm stehen Werke von Claude Debussy, César Franck und Ludwig van Beethoven. Eintrittskarten sind noch erhältlich in der Buchhandlung Wild in Erkelenz (Markt 4), bei der VHS in Heinsberg (Westpromenade 9), unter Telefon 02452/134316 sowie an der Abendkasse.