Heinsberg: „Schwarze” Musik vom Feinsten

Heinsberg : „Schwarze” Musik vom Feinsten

Am Samstag, dem 11. Oktober, findet um 20 Uhr in der Evangelischen Christuskirche in Heinsberg ein Konzert mit den Glory Gospel Singers aus New York statt.

Es handelt sich um Künstler, die bereits im Leipziger Gewandhaus gastierten und dort in der Reihe „The world´s finest Gospel Show” Publikum und Kritik begeisterten.

Ein weiteres Highlight der letzten Jahre war das Konzert im Hamburger Michel, bei dem 1500 Zuschauer von der amerikanischen Kirchenkultur mitgerissen wurden.

Ganz egal, wo der Chor auftritt, ob in einer der größten und berühmtesten Kirchen Deutschlands oder in einer kleinen Dorfkirche, die Glory Gospel Singers geben immer alles - und das spürt auch das Publikum.

Eintrittskarten sind an folgenden Stellen erhältlich: (Restkarten und Einlass um 19 Uhr)

- Ev. Kirchengemeinde, Ostpromenade 4, Heinsberg, Foto-Drogerie Wenmacher, Grebbener Straße 39, Oberbruch, Buchhandlung Gollenstede, Hochstraße 62, Heinsberg.

Die Glory Gospel Singers sind eine Formation der besten Sänger des „WWRL Community Chorale”, der 1985 von rund 70 Sängern aus zahlreichen New Yorker Gemeinden gegründet wurde.

Die musikalische Leiterin, Phyliss McKoy Joubert, stellt für jede Tournee die Stimmen und das Programm zusammen, damit die ausdrucksstarken Solisten vollkommen harmonieren.

Spirituals sind als geistliche Volkslieder zu verstehen. Das wohl bekannteste Lied dieser Gattung ist „Go down Moses”. In der Regel sind diese Lieder rhythmisch stark betont, weil neben dem Gesang in den Kirchen der Schwarzen auch der Tanz eine wichtige Rolle spielte.

Die Texte handeln bevorzugt von Befreiung und stammen direkt aus der Bibel. Im Laufe der Zeit vermischte sich afrikanischer Gesang mit der Kultur der europäischen Siedler.

Gospel, wie wir ihn heute verstehen, entstand etwa Anfang des 20. Jahrhunderts in den schwarzen Großstadt-Ghettos. Daher ist das Wort Harlem beinah gleichbedeutend mit dieser Liedertradition.

Neben Gospels entstanden Blues und Jazz gleicherorts und sind die Wurzel der modernen Musik bis hin zu HipHop und Rap.