Erkelenz: Schulfest im Zeichen von Pippi

Erkelenz : Schulfest im Zeichen von Pippi

Die Astrid-Lindgren-Schule feierte ihr Schulfest. Den Auftakt bildete das Musical „Pippi kommt zur Schule”, das bei den Zuschauern großen Anklang fand. Danach hatten die Eltern und andere interessierte Besucher Gelegenheit, sich über die Arbeitsergebnisse der Schüler zu informieren.

Die Klassen hatten sich in der vorangegangenen Projektwoche mit verschiedenen Büchern von Astrid Lindgren beschäftigt.

Für die Kinder gab es auf dem Fest eine Menge zu erleben. Sie konnten in der Turnhalle und auf dem Schulhof an vielen Wett- und Bewegungsspielen teilnehmen und dabei Mithilfe einer Laufkarte fleißig Stempel sammeln. Am Ende wurden sie mit tollen Preisen belohnt. Wer sich zwischendurch einmal ausruhen wollte, ließ sich die Fantasiereise mit musikalischer Untermalung nicht entgehen. Ganz besonders gut kam auch eine Station an, an der sich die Kinder schminken und verkleiden konnten und so hübsch zurecht gemacht fotografiert wurden.

Wer so geschickt wie Pippi sein wollte, konnte zudem in die Jonglierschule gehen. Die Tanz-AG zeigte einige Tänze à la Pippi, an denen die kleinen Akteure genau so wie die Zuschauer sichtlich Freude hatten.