Schüler entwarfen neues Logo

Schüler entwarfen neues Logo

Erkelenz (an-o/bast) - Der Förderverein der Gemeinschaftshauptschule Erkelenz suchte ein eingängiges Logo für Briefköpfe, Mitteilungen und andere Schriftsachen. Deshalb wurden alle Schülerinnen und Schüler der Schule zu einem Wettbewerb aufgerufen.

90 Arbeiten reichten die Jungen und Mädchen ein, die sie entweder im Rahmen des Kunstunterrichtes oder anderer Fächer entworfen hatten.

Jetzt konnte der Vorsitzende des Fördervereins, Hans-Josef Weinrich, zusammen mit seiner Vertreterin Monika Schmitz, dem Schulleiter Erich Konietzka und dem Kunsterzieher Klaus Wüller die ausgelobten Preise überreichen.

Gutscheine

Gewonnen hatten eigentlich alle Teilnehmer, denn für jeden und jede gab es einen Gutschein über ein Pausenfrühstück, bestehend aus Baguette und Getränk. Geldpreise errangen für ihre Klassen die nach schwieriger Entscheidung ermittelten Besten. Über 50 Euro darf sich die Klasse 10 b freuen. Christina Baan erhielt den 3. Preis. André Meier aus der Klasse 8 c legte den mit dem zweiten Preis dotierten Entwurf in Höhe von 100 Euro vor. Anja Gleesner holte für die Klasse 9 a mit dem 1. Preis 150 Euro in die Klassenkasse. Die Entwürfe des ersten und zweiten Platzes sollen nun gemeinsam zum zukünftigen Logo ausgearbeitet werden.