Wegberg: Schnurlos im „Netz” unterwegs

Wegberg : Schnurlos im „Netz” unterwegs

In Wegberg hat sich vor wenigen Monaten ein neuer Verein gegründet mit dem Namen KaBeyWIFI/WLAN für Wegberg.

Dieser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Medienkompetenz der Bürger zu erweitern und gleichzeitig zum Internet auch ein vereinsinternes Intranet als Plattform zu schaffen.

Dies geschieht kabellos über digitale Funktechnik. Der Verein hat eine Mikrowellen-Datenfunkverbindung zwischen „Knotenpunkten” von Harbeck bis Gierenfeld geschaffen hat.

Dies soll als Rückgrat für ein freies Datenfunknetz in Wegberg dienen, erklärt der Vereinsvorsitzende Burkhard Kaiser. Die Vereinsmitglieder können sich in dieses Netz einbuchen und teilen sich nicht nur so den Internet DSL-Zugang, sondern können auch ungehindert und kostenlos untereinander kommunizieren.