Millich: Schleudertour durch zwei Vorgärten

Millich : Schleudertour durch zwei Vorgärten

Am Freitagmorgen befuhr ein 19-jähriger Hückelhovener mit seinem Wagen den Jettchenweg Richtung Lohmühle.

In Höhe Haus Nr. 58 kam er mit seinem Wagen nach rechts von der Straße ab und fuhr durch zwei angrenzende Vorgärten.

Er kam mit seinem Wagen schließlich - nachdem er eine Grundstücksmauer durchbrochen, zwei Vorgärten durchquert, einen geparkten Roller beschädigt und eine Hauswand an mehreren Stellen beschädigt hat - im Vorgarten von Haus Nr. 60 zum Stillstand.

Der Fahrer war bei Eintreffen der Polizei nicht ansprechbar. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.