Hückelhoven-Schaufenberg: Schaurige Teufel und schöne Prinzessinnen lernen tanzen

Hückelhoven-Schaufenberg : Schaurige Teufel und schöne Prinzessinnen lernen tanzen

In den Herbstferien war im evangelischen Jugendzentrum Refugio in Schaufenberg wieder allerhand los. 17 Kinder und sechs jugendliche Betreuer organisierten unter der Leitung von Michaela Frentzen-Millhofer ein abwechslungsreiches Programm für die kleinen Teilnehmer.

Neben dem Basteln von schaurigen Teufeln und schönen Prinzessinnen als Marionetten, dem Stiftbecher für die Ordnung im Kinderzimmer machte auch das gemeinschaftliche Basteln eines großen Müllmonsters viel Spaß.

Ein Erlebnis der besonderen Art war der Ausflug zum Mitmach-Museum Atlantis in Duisburg. Hier konnten die Kinder und auch die Jugendlichen noch viel Neues entdecken und selbst ausprobieren.

Außerdem führte sie eine gemeinsame Fahrt zum Hof Meyer, auf dem neben dem Reiten auf Kühen und einer Schlacht im Stroh und Heu auch noch eine Traktorplanfahrt für viel Aufregung und großen Spaß sorgte.

Es war eine runde und gelungene Zeit, so dass den Kindern der Abschied sichtlich schwer fiel. Ohne die mithelfenden Jugendlichen wären die Ferienspiele nicht möglich. Deshalb gilt der besondere Dank den fleißigen Helfern Linda Bierwisch, Katja Bünten, Melissa Röttger, Kevin Goosmann, Rene Soyka und Christina Sieben.