Kreis Heinsberg: Reitnachwuchs aus Geilenkirchen zeigt Können

Kreis Heinsberg : Reitnachwuchs aus Geilenkirchen zeigt Können

Besucher der Equitana in Essen hatten die Chance, Einblicke in das Training von Nicole Uphoff-Selke mit fünf ihrer Schützlinge aus dem Equiva-Team zu bekommen. Die Trainerin konnte eine Stunde lang dem begeisterten Publikum demonstrieren, welche Fortschritte die jungen Talente durch die Nachwuchsförderung seit August vergangenen Jahres erzielen konnten.

Mit dabei war Jana Spallek mit ihrem siebenjährigen Hannoveraner Depiereux B. Die 16-jährige Schülerin wohnt in Geilenkirchen und besucht die Q1 des St.-Ursula-Gymnasiums. Jana, die Mitglied im Reit- und Fahrverein Heinsberg ist und in dieser Saison für RC Heidgesberg (Kreisverband Mönchengladbach) startet, hatte sich im letzten Jahr über Turniere, Erfolge bei den Rheinischen Meisterschaften sowie Sichtungen bei Landes- und Bundestrainern für dieses Sponsoring qualifiziert.

Vor beeindruckender Kulisse mit gefüllten Zuschauerrängen in der Showhalle des Messegeländes in Essen durften die fünf Nachwuchstalente präsentieren, was sie gelernt haben. In einer 15-minütigen Einzelvorführung zeigten Jana Spallek und ihr Depiereux B im Trab Schulterherein und Traversalen und Schrittpirouetten. Sie bewiesen dem Publikum, dass sie schon auf einem guten Weg zu Dressurprüfungen der Klasse M sind.

Die jungen Reiterinnen bewiesen alle, dass sie große Fortschritte mit Hilfe von Nicole Uphoff-Selke und dem Sponsoring von Equiva gemacht haben. Sie konnten dem interessierten Publikum tolle Einblicke in eine ihrer Lehrstunden bei der bekannten Dressurreiterin bieten. Nicole Uphoff-Selke war besonders stolz auf ihre Mädchen, die ihren Auftritt vor solch einer großen Kulisse mit Bravour meisterten.

Mit dem 2011 ins Leben gerufenen Equiva-Nachwuchschampionat für Dressur- und Springreiter fördert der Reitsportausstatter junge deutsche Talente ein Jahr lang mit dem monatlichen Training.