Randale und Ruhe durch Pfefferspray

Randale und Ruhe durch Pfefferspray

Kreis Heinsberg. Am Samstag wurden Beamte der Wache Erkelenz gegen 18.30 Uhr zu einem Einsatz an der Theodor-Heuss- Straße in Erkelenz gerufen. Dort randalierte ein 24-Jähriger und bedrohte seinen Vater mit einem Golfschläger.

Beim Eintreffen der Polizei flüchtete der junge Mann durch ein Fenster. Bei seiner Verfolgung bedrohte er nun die Beamten mit einer Holz- und einer Eisenstange. Als er zuschlagen wollte, setzten die Polizisten Pfefferspray ein.

Der Randalierer konnte nunmehr überwältigt und in Gewahrsam genommen werden. Gegen ihn wurde ein Rückkehrverbot ausgesprochen; weiterhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und Strafanzeige erstattet.