Kreis Heinsberg: Präventionskurse des Heinsberger Kreissportbundes mit Qualitätssiegel

Kreis Heinsberg : Präventionskurse des Heinsberger Kreissportbundes mit Qualitätssiegel

Seit Mitte vorigen Jahres bietet das Bildungswerk des Kreissportbundes Heinsberg Präventionskurse mit dem Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit” an.

Dieses Siegel entspricht dem Gedanken des Präventionsleitfadens und bedeutet für die Kursteilnehmer, dass ihnen ein Großteil der Kursgebühren durch ihre Krankenkasse erstattet wird, so der KSB. Selbstverständlich sind alle beteiligten Kursleiter entsprechend ausgebildet.

Vorgesehen sind unter dem Motto „Gutes für den Rücken” Kurse in Oberbruch und Übach-Palenberg: ab Montag, 31. März, im BKK-Gebäude in Oberbruch, Boos-Fremery-Straße 62, bis 2.Juni, jeweils montags von 9.30 bis 10.30 Uhr, unter Leitung von Ursula Naranjo.

Ab Mittwoch, 2. April, in der Schwimmsportschule in Übach-Palenberg, Carlstraße 8, jeweils mittwochs von 11 bis 12 Uhr. Dieser Kurs steht unter der Leitung von Mathias Vonderbank und dauert bis zum 4. Juni.

Weitere Informationen gibt es beim Kreissportbund in Heinsberg, Telefon 02452/904005, sowie im Internet unter http://www.sport-im-kreis-heinsberg.de. Anmeldungen zu diesen Kursen können aber auch per E-Mail unter mailto:info@ksb-heinsberg.de erfolgen.