Heinsberg: Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu Unfall machen

Heinsberg : Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu Unfall machen

Ein 11-jähriger und ein 33-jähriger Fahrradfahrer aus Heinsberg befuhren am Freitag, 8. August, gegen 10.15 Uhr hintereinander den linken Fahrradweg der Roermonder Straße von Heinsberg aus in Richtung Niederlande.

In diesem Moment fuhr eine Pkw-Fahrerin von hinten an den beiden vorbei, bog nach links in eine Grundstückseinfahrt ein, blieb aber auf dem Radweg stehen, als sie die Radfahrer bemerkte.

Der Junge konnte noch ausweichen, der 33-Jährige aber stürzte und verletzte sich am Arm. Nachdem er das Krankenhaus Heinsberg aufgesucht hatte, wurde eine Ellenbogenfraktur festgestellt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Hinweise unter 02452/9200.