Polizei stoppt wieder einmal Alkoholsünder

Polizei stoppt wieder einmal Alkoholsünder

Kreis Heinsberg. Am vergangenen Wochenende wurden bei Polizeikontrollen vier Fahrten unter Alkoholeinfluss gestoppt.

Den Betroffenen wurde die Weiterfahrt untersagt und Anzeige gegen sie erstattet. Drei Verkehrsteilnehmern wurde eine Blutprobe entnommen und ihre Führerscheine sichergestellt.

In Hückelhoven-Millich und Hückelhoven-Ratheim wurde jeweils ein Verkehrsteilnehmer angehalten, der ein Kraftfahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum führte, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Ohne ausreichenden Versicherungsschutz waren jeweils ein Verkehrsteilnehmer in Geilenkirchen und in Übach-Palenberg unterwegs. Allen Beteiligten wurde die Weiterfahrt untersagt und Anzeige gegen sie erstattet.

Bei einer Kontrolle in Erkelenz wurde eine Person angetroffen, die Marihuana und Amphetamin bei sich führte. Die Rauschgifte wurden sichergestellt und Anzeige gegen den Betroffenen erstattet.