Kreis Heinsberg: Polizei ist stolz auf das Ass an der Tischtennisplatte

Kreis Heinsberg : Polizei ist stolz auf das Ass an der Tischtennisplatte

Seit drei Jahrzehnten zeigt er bereits konstante Leistungen in seiner Paradedisziplin, dem Tischtennis. Nach zahlreichen Erfolgen setzte Winand Lentzen nun seine Polizeisportlerkarriere mit einer zweifachen Vizemeisterschaft fort.

Im August kehrte er mit diesen Auszeichnungen vom deutschen Polizeicup in Iserlohn zurück. Den zweiten Platz errang der Polizeioberkommissar in der Altersklasse II (über 50 Jahre) sowohl im Einzel als auch im Doppel. Anlass genug für Landrat Stephan Pusch, den erfolgreichen Polizeisportler in einer Feierstunde Dank und Anerkennung auszusprechen.

Neben seiner aktiven Beteiligung an dem Turnier war Winand Lentzen auch als Fachwart mitverantwortlich für die Organisation und reibungslose Durchführung des beim Polizeisportverein Iserlohn ausgetragenen Polizeicups. Als Fachwart steht er auch der Landesauswahl NRW vor, in der er außerdem als erfolgreicher Spieler aktiv ist. Seit 2002 errang er mit der Landesauswahl fünf Mal in Folge den Sieg beim Sechs-Nationen-Turnier in der Nationenwertung.