Waldfeucht-Bocket: Politsatire und Alltagskomik in der Alten Schule Bocket

Waldfeucht-Bocket : Politsatire und Alltagskomik in der Alten Schule Bocket

Hoppla - das Duo, bestehend aus Thorsten Neumann und Michael Dannhauer, präsentiert in der Alten Schule in Bocket zum ersten Mal sein neues Bühnenprogramm. Dort heißt es „Aufrecht liegen lernen” - ein Kabarettprogramm rund um und mit Alleinstellungsmerkmalen.

„Na, du bist ja eine Marke!” Dieser bekannte Ausspruch für Menschen mit besonderen Auffälligkeiten ist für Hoppla - das Duo der Ausgangspunkt für ein ganzes Kabarettprogramm. Denn in einer Welt, in der sich jeder mit jedem vernetzt, existiert nur, wer auffällt.

Nicht der Mensch zählt, sondern das, was man über ihn erzählt. Doch wie fällt man auf, wenn man gar nichts Auffallendes hat? Als Persönlichkeitsvermarkter weisen Neumann und Dannhauer den Weg und zeigen, wie man dort ankommt, wo man selbst nie hin wollte. Neumann und Dannhauer machen aus Menschen Marken und sorgen dafür, dass jeder seine persönliche Mitte findet.

Die beiden machen aus unscheinbar normalen Menschen scheinbar besondere Menschen. Die Zuschauer erhalten wertvolle Tipps für gekonntes Auffallen durch gezielte Merkwürdigkeiten im privaten Bereich. Darüber hinaus erarbeitet Hoppla- das Duo auch Image-Profile mit Alleinstellungsmerkmalen von Politikern, Managern oder Hartz IV-Empfängern.

In „Aufrecht liegen lernen” pendeln Neumann und Dannhauer zwischen Poltit-Satire Alltagskomik. Verpackt in eine ganze Reihe schräger Typen entsteht eine vergnügliche Mischung - vielseitig, erfrischend und witzig.

Den Zuschauern in der Gemeinde Waldfeucht sind die beiden Kleinkünstler von ihren Auftritten im Saal Haus Houben in Braunsrath bekannt. Dort waren sie unter ihrem altem Namen Duo Deux4Two zu sehen. „Mit dem neuen Namen Hoppla - das Duo haben wir uns sozusagen neu erfunden und dies gleich auch zum Thema des neuen Programms gemacht”, erklären Neumann und Dannhauer, die mit großer Vorfreude ihrem ersten Auftritt in der Alten Schule Bocket entgegen sehen.

„Die Atmosphäre dieses Saals eignet sich hervorragend für Kleinkunst und wir hoffen, neben unseren Fans aus Braunsrath dort auch viele neue Gesichter begrüßen zu können.”

Karten zu der Veranstaltung, die am 3. September um 20 Uhr in der Alten Schule Bocket, Am Dorfplatz 2a, in Waldfeucht beginnt, sind erhältlich bei Fachhandel Cremers, Maria Lind 11, Braunsrath und beim BitStübchen, Schulstr. 14 in Bocket. Reservierungen sind ebenfalls möglich unter info@hoppla-dasduo.de oder telefonisch unter Tel. 02455/398003.