Erkelenz: Platz vor dem Amtsgericht verändert sein Gesicht

Erkelenz : Platz vor dem Amtsgericht verändert sein Gesicht

Jetzt gibt es kein Zurück mehr: Der Platz vor dem Erkelenzer Amtsgericht verändert sein Gesicht.

Ab Montag beginnt der Umbau. Dann wird eine Verbindung zwischen dem Freiheitsplatz und dem Heinrich-Jansen-Weg gebaut.

Über die neue Straße soll der Verkehr fließen, der noch über die Kölner Straße rollt. Nach Fertigstellung des veränderten Heinrich-Jansen-Weges, der bis zur Tenholter Straße durchgeführt wird, soll die Kölner Straße zur verkehrsberuhigten Einkaufszone umgestaltet werden.

Den entsprechenden Landeszuschuss hat die Stadt Erkelenz bereits erhalten.

Nachdem der Umbau des Bahnhofvorplatzes aus Gründen, die im Bereich der Deutschen Bahn zu suchen sind, nicht zeitnah realisiert werden kann, ist der dafür vorgesehene Zuschuss zu Gunsten der Kölner Straße mit Zustimmung des Landes „umgeleitet” worden.