Erkelenz: Pflege-Zentrum und Hospiz feiern

Erkelenz : Pflege-Zentrum und Hospiz feiern

Seit zehn beziehungsweise fünf Jahren bestehen Pflege-Zentrum und Hospiz nun schon als wichtige Ergänzungen für das Aufgabengebiet der Hermann-Josef-Stiftung.

Dies betonte Wolfgang Salz, Verwaltungsdirektor des Hermann-Josef-Krankenhauses bei der „Geburtstagsfeier” im Martin-Luther-Gemeindehaus in Erkelenz.

In der Kuratoriumssitzung Ende November 1994 war beschlossen worden, die Ambulante Pflege wieder mit in das Aufgabenfeld der Stiftung zu übernehmen. „Wieder” heiße, dass bereits im 19. Jahrhundert, also in den ersten Jahren der Hermann-Josef-Stiftung, ambulante Pflege als Angebot vorgehalten wurde.

Unter der Leitung von Ursula Hönigs nahm das Ambulante Pflege-Zentrum schließlich Anfang Oktober 1995 seinen Betrieb mit dem Ziel auf, die Pflege alter, kranker und behinderter Menschen in gewohnter häuslicher Umgebung sicherzustellen.