Selfkant-Isenbruch: Ohne Führerschein gegen Baum geprallt

Selfkant-Isenbruch : Ohne Führerschein gegen Baum geprallt

Eine 19-jährige Frau aus Polen verursachte am Sonntagabend gegen 22.40 Uhr mit ihrem Wagen auf der K2 in Richtung Isenbruch einen Unfall, bei dem vier Menschen schwer verletzt wurden.

Am Ortseingang geriet sie in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Wagen gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten die 19-jährige Fahrerin, ihre 23-jährige Beifahrerin sowie ein 30-jähriger und ein 22-jähriger Beifahrer, alle ebenfalls aus Polen stammend, schwere Verletzungen. Sie mussten nach notärztlicher Versorgung in die Krankenhäuser nach Sittard/NL und Heinsberg gebracht werden. Der 37-jährige Fahrzeughalter aus Heinsberg, erlitt nur leichte Verletzungen.

Da die 19-Jährige Alkohol konsumiert hatte, ist bei ihr eine Blutprobe entnommen worden. Die Überprüfung ergab weiter, dass sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.