Kreis Heinsberg: Norbert Spinrath führt weiter die SPD im Kreis Heinsberg

Kreis Heinsberg : Norbert Spinrath führt weiter die SPD im Kreis Heinsberg

Die von manchen vielleicht erhoffte, von anderen eher befürchtete Gegenkandidatur blieb aus: Norbert Spinrath wurde am Montagabend beim Unterbezirksparteitag der SPD in der Gaststätte Sodekamp-Dohmen in Hückelhoven-Hilfarth als Vorsitzender der Sozialdemokraten im Kreis Heinsberg wiedergewählt.

Auf den Geilenkirchener Spinrath entfielen bei der geheimen Abstimmung 60 Ja bei 19 Nein und fünf Enthaltungen. Dies entspricht einer Zustimmung von 71,4 Prozent.

Vor den Wahlen war auf Antrag des UB-Vorstandes die Zahl der stellvertretenden Vorsitzenden von zwei auf drei erhöht worden, um die Zusammenarbeit zwischen dem Unterbezirk und den Ortsvereinen intensivieren zu können. Bei fünf Gegenstimmen und einer Enthaltung wurde diese Satzungsänderung mit großer Mehrheit beschlossen.

Bei der Wahl der Stellvertreter standen dann vier Kandidaten für die drei Posten zur Verfügung. Es setzten sich schließlich Ralf Derichs (Erkelenz) mit 75 Stimmen, Nicole von den Driesch (Wegberg) mit 59 Stimmen und Thomas Schidlack (Hückelhoven) mit 47 Stimmen durch. Herbert Fibus aus Übach-Palenberg hatte mit 29 Stmmen das Nachsehen. Das engere Vorstandsteam wird komplettiert vom wiedergewählten Kassierer Ernst Kluth (80 Ja) und vom wiedergewählten Schriftführer Dr. Hans Josef Voßenkaul (67 Ja).