Erkelenz-Lövenich: Nicht nur Seitensprünge stören die Idylle

Erkelenz-Lövenich : Nicht nur Seitensprünge stören die Idylle

Da blieb wieder mal kein Auge trocken, als die Akteure der Nysterbachbühne Lövenich erneut einen Schwank zum Besten gaben.

Diesmal stand „Krach im Doppelhaus”, ein Stück in drei Akten von Dieter Adam auf dem Programm, bei dem die Laienspieler einmal mehr ihr Können sehr zur Freude des amüsierten Publikums unter Beweis stellen konnten.

Ein lang anhaltender Beifall war der Lohn für eine tolle Aufführung, deren Premiere ebenso ausverkauft war wie die beiden anderen Termine.