Wegberg: Neuer Name für Gemeinschaftsgrundschule

Wegberg : Neuer Name für Gemeinschaftsgrundschule

Es bleibt daei: Der ursprünglich gewünschte Namen für die in eine Gemeinschaftsgrundschule umgewandelte katholische Grundschule in Beeck wird nun doch genommen.

Bereits im Juni hatte die Schulkonferenz der Beecker Grundschule dem Bildungsausschuss der Stadt Wegberg als neuen Namen „Gemeinschaftsgrundschule am Beeckbach” vorgeschlagen.

Doch hatte sich der Ausschuss damals schwer mit dem Namenswunsch getan und die Verwaltung beauftragt, die Schulkonferenz um erneute Beratung zu bitten. Dabei sollte vor allem auch ein Vorschlag der FDP-Fraktion berücksichtigt werden, die die Gemeinschaftsgrundschule „Janusz-Korczak-Grundschule” nennen wollte.

Nach erneuter Diskussion der Schulkonferenz blieb es aber dabei. Lehrer und Eltern hielten an ihrem Vorschlag fest. Zum einen, weil die gesamte Elternschaft den Namen passend findet, zum anderen, weil es für Grundschulkinder zu schwer sei, die Bedeutung von Janusz Korczak als Namensgeber nachzuvollziehen.

Dies fand auch Bürgermeisterin Hedwig Klein, die an die Ausschussmitglieder appellierte, dem Vorschlag der Schulkonferenz anzunehmen. Immerhin sei es wichtig, „dass sich die Eltern und die Schulgemeinde mit dem Namen der Schule identifizieren.” Bei zwei Enthaltungen wurde der Vorschlag angenommen.