Gangelt: Neuer Bildband präsentiert Heimatgeschichte

Gangelt : Neuer Bildband präsentiert Heimatgeschichte

Rechtzeitig zum Gangelter Nikolausmarkt am 30. November wird der neue Bildband über Gangelt fertig sein.

Angelehnt ist dieser Band an die im Jahr 1999 - ebenfalls zum Nikolausmarkt - erschienene Chronik „Gangelt im 20. Jahrhundert”. Dieses überaus erfolgreiche Buch war von der „Interessengemeinschaft 100 Jahre Gangelt” erstellt und herausgegeben worden. Ein Teil der Mitglieder der Interessengemeinschaft zeichnet nun für den Bildband verantwortlich.

Anderthalb Jahre intensiver Arbeit, die Sichtung ungezählter Fotos und anderer Dokumente liegen inzwischen hinter den heimatverbundenen Gangeltern.

Entstanden ist ein umfangreiches Kaleidoskop von Gangelt, das fast die Seitenzahl der Chronik erreicht. Neben der Vielzahl der Bilder, die eine gute Mischung zwischen Alt und Neu bieten, gibt es Fotocollagen, Illustrationen, Sagen und Gedichte, die den Band auflockern.

Der Dank des Redaktionsteams geht nicht nur an all die Menschen, die beispielsweise Bilder zur Verfügung gestellt haben. Zahlreiche Helfer sind durch den Ort gezogen und haben Vorbestellungen für das Buch gesammelt.

Sobald die erste Ladung der 750 Bücher der Erstauflage da ist, werden die Vorbestellungen ausgeliefert. Die überzähligen Exemplare kommen auf dem Nikolausmarkt in den Verkauf.