Kreis Heinsberg: Naturpark im Blickpunkt

Kreis Heinsberg : Naturpark im Blickpunkt

Eine Wanderausstellung über den deutsch-niederländischen Naturpark Maas-Schwalm-Nette macht ab sofort Station im Naturparkzentrum Wildenrath.

Dabei werden grenzüberschreitende Projekte und Aktivitäten sowie Ziele und Formen der Zusammenarbeit zwischen dem deutschen Naturpark Schwalm-Nette und den niederländischen Gemeinden im grenzüberschreitenden Naturpark vorgestellt. Höhepunkt der Ausstellung ist eine überdimensionale topografische Karte des Naturparkgebietes als Bodenbelag.

Die zweisprachige Ausstellung ist noch bis 4. Februar im Naturparkzentrum Wildenrath im List-Zentrum an der Friedrich-List-Allee 11 auf dem ehemaligen Flugplatzgelände zu sehen. Das Naturparkzentrum hat von dienstags bis sonntags jeweils von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Nähere Informationen unter der Telefonnummer: 02432/902620.

Der Naturpark Maas-Schwalm-Nette ist ein internationaler Zweckverband, der aus dem deutschen Naturpark Schwalm-Nette und sieben niederländischen Gemeinden in der Provinz Limburg besteht. Die Geschäftsstelle befindet sich in Roermond.

Schwerpunkte der Zusammenarbeit sind die Themen Natur und Landschaft, Tourismus und Naherholung sowie Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit. Die Geschäftsstelle des Naturparks ist eine Schnittstelle für deutsch-niederländische Kontakte sowie für die Entwicklung und Koordination grenzüberschreitender Projekte.