Erkelenz: Mit zwölf Zylindern schon 450.000 Euro gesammelt

Erkelenz : Mit zwölf Zylindern schon 450.000 Euro gesammelt

Neuer Veranstaltungsort, neues Programm-Konzept: Die diesjährige Benefiz-Gala des Erkelenzer Förderkreises „12 Zylinder 90 Erkelenz” am Samstag, 28. November, präsentiert sich in völlig verändertem Rahmen.

Erstmals findet die inzwischen neunte Gala zugunsten des Förderkreises Hilfe für krebskranke Kinder in der Stadthalle Erkelenz statt und erstmals gibt es eine Motto-Veranstaltung.

„Wir wollen neue Wege gehen”, betont Initiator Fred Feiter. „Nach einer kreativen Pause, in der wir auf die Fertigstellung der Stadthalle gewartet haben, wollen wir unter dem Motto Movie-Night etwas Neues für Erkelenz bieten.”

Der Förderkreis 12 Zylinder nutzt die Möglichkeiten, die sich in der neuen Erkelenzer Stadthalle ergeben. Damit ist nicht nur die Technik gemeint, auch die jetzt zur Verfügung stehende große Bühne wird in die Gala einbezogen. Einer der Programm-Höhepunkte wird ein Auftritt des Balletts der Städtischen Bühnen Krefeld-Mönchengladbach sein, das Tschaikowskys „Träume” tänzerisch auf die Bühne zaubern will.

Die weiteren Programmpunkte orientieren sich stark am Motto der Gala. Die international bekannte Opernsängerin Kerstin Brix singt Chansons aus alten und neuen Filmen. Sie wird dabei von ihrem Pianisten Oliver von Klot-Heydenfeldt begleitet. Die Band Just is hat eigens für den Abend ihr Repertoire erweitert: Gemeinsam mit illustrer musikalischer Verstärkung - eine Bläsersektion sowie ein Streichquartett, das sich aus Musikerinnen von André Rieu zusammensetzt - werden die Musiktrailer aus bekannten Kinofilmen erklingen.

Gala-Flair soll auch durch die entsprechende Bestuhlung in der Halle aufkommen. Bewusst wurde die Kapazität auf rund 300 Plätze begrenzt. Mit der Gala in neuer Form, bei der es auch ein Gala-Dinner gibt, hofft der Förderkreis an die Erfolge der Veranstaltungen in der Autohalle von Bonsels und Weitz anknüpfen zu können. Nach der letzten Gala konnte der Förderkreis „Hilfe für krebskranke Kinder” mit 42.000 Euro unterstützt werden, den Gesamt-Spendenbetrag der 12 Zylinder beziffert Feiter auf „rund 450.000 Euro”.

Die Benefiz-Gala in der Stadthalle beginnt um 19 Uhr. Kartenanfragen nimmt Fred Feiter, 02431/2288, entgegen.