Geilenkirchen: Mit Waffe bedroht gefesselt und beraubt

Geilenkirchen : Mit Waffe bedroht gefesselt und beraubt

Am Samstag gegen 18 Uhr betraten zwei maskierte Täter die Garage eines Dreifamilienhauses an der Pastor-Pauli-Straße und zwangen einen dort anwesenden 40-jährigen Hausbewohner mit einer Waffe, sich in den Keller des Hauses zu begeben.

Hier wurde der Geschädigte an Händen und Füßen gefesselt. Die Täter entnahmen aus der Hosentasche des Geschädigten den Schlüssel für den Safe und entwendeten daraus Bargeld.

Anschließend wurde der Hausbewohner in dem Kellerraum eingeschlossen. Die Täter entkamen unerkannt.